Start Buio Omega Club Edgar Wallace Treffen Wolf C.Hartwig Robert Hoffmann Horst Frank Herbert Fux Fred Williams Friends Family Dan van Husen Gisela Hahn
Karin Dor Mandy Mystery Ann Smyrner Al Cliver Jess Franco Matthias Hues Francesca Tu Arthur Brauss Maria Rohm Malisa Longo

Filme mit Al Cliver alias Pier Luigi Conti:

 

AL CLIVER - REANIMATED
Um 15:00 Uhr hatten wir uns im Hotel Porta Di Maggiore in Rom mit Al Cliver verabredet und pünktlich um 15: 15 Uhr kam der ehemalige Held zahlreicher B-Filme dann auch an die Rezeption geschlürft. Locker und leger wie im Kino (oder auf Video). Und nachdem wir uns kurz miteinander bekannt gemacht hatten, bestätigte sich mein erster Eindruck. Al Cliver, alias Pier Luigi Conti, hat es erfolgreich abgelehnt zu altern. Der jetzt 50-jährige Ex-Mime sieht immer noch so aus als hätte er erst vergangene Woche den letzten Drehtag zu ENDGAME absolviert. Man ist ja immer versucht seine alten Helden besser dastehen zu lassen, tatsächlich sieht aber Signore Conti heute frischer und vitaler aus als in seinen späten Horror-Streifen der 80er. Wenn man zu seiner positiven Erscheinung noch seine beeindruckend tiefe sonore Stimme hört, fragt man sich unwillkürlich warum der italienische Film heute keine Verwendung mehr für Typen seines Fachs hat. Nachdem wir als Gesprächshintergrund eine stark frequentierte und nicht weniger lauschige Pizzeria ausgewählt hatten, konnte unser Interview beginnen. Al Cliver ist jedenfalls ein Mensch ohne Berührungsängste, und so resümierten wir kurz über die europäische, respektive, italienische Filmhistorie. Unser Interview-Partner hatte eine Ausgabe des italienischen Film-Magazins "Nocturno" mitgebracht, in dem ihm vor 3 Jahren ein größerer Artikel gewidmet wurde. Darin blätternd, kamen wir ziemlich rasch auf seine Anfänge und seine Filme mit Luchiano Visconti zu sprechen. Und auf ein Foto von Maurizio Merli...
Erst gestern habe ich noch über ihn gesprochen, er starb leider viel zu früh! Für die Art Filme die er machte, war er der absolut Richtige! Top Of Page
(Wir blättern im NOCTURNO) Das hier ist Annie Belle. Erzählen sie uns bitte etwas über sie. Sie hatten ja eine Beziehung zu ihr . . ?
Ich war insgesamt 3 Jahre mit ihr zusammen. Und das ist mein erster Film von Sergio Bergonzelli (AC zeigt auf LIBIDO, a. d. R.). In diesem Film war ich noch sehr jung, das war so ungefähr 1968, ca. Da war ich also 17 Jahre alt. Top Of Page
WIESO HABEN SIE NICHT EIN WEITERES MAL MIT BERGONZELLI GEARBEITET?
Ich habe ihn nie wieder getroffen. Also, ich habe ihn schon zufällig wieder getroffen. Er erzählte, du bist jetzt bekannt, lass uns einen Film zusammen machen. Aber sie wissen ja was für eine Art Filme Bergonzelli so drehte. Top Of Page
SIE HATTEN FRÜHER DAS IMAGE DES ITALIENISCHEN NICK NOLTE . . .
Nein! Das stimmt nicht ganz. Als ich zu filmen anfing, ende der 60er, kannte kein Mensch Nick Nolte. Dieser Vergleich kam erst viel später, in den 80er Jahren. Und als ich schon längst mit der Filmerei aufgehört hatte. Top Of Page
AL CLIVER ZEIGT AUF EIN SZENENFOTO VON IL SAPROFITA.
Mein erster großer und wichtiger Film war IL SAPROFITA von Sergio Nasca. Mit Valeria Morricone. Sie ist eine der besten italienischen Schauspielerinnen, aber heute macht sie keine Filme mehr. Sie hat kein Gesicht fürs Kino. Top Of Page
SERGIO NASCA IST AUßERHALB ITALIENS NICHT SEHR BEKANNT.
Ja, und in Italien auch nicht! Aber dieser Film war ein wirklich großer Erfolg! Top Of Page
ABER VORHER KAM JA NOCH LA CADUTA DEGLI DEI (IN DT. DIE VERDAMMTEN) VON LUCHINO VISCONTI.
Ja, wie hieß der Film in Deutschland? Mit Ingrid Thulin als Mutter von Helmut Berger, die im Film eine Liebesszene haben. Ich hatte eine Szene mit dem Deutschen Schauspieler Reinhard Koldehoff. Damals war ich so 18, 19. Das ist schon über 30 Jahre her. Top Of Page
UND WIE KAMEN SIE MIT VISCONTI ZURECHT?
Ja, er war eine raue aber nette Person. Er konnte schon unangenehm werden, aber es ging immer um die Sache . . . Ich habe an ihn nur gute Erinnerungen. Damals war ich froh dabei sein zu dürfen. Wissen sie, nach Salzburg zu fahren oder München um dort zu filmen, die ganzen interessanten Leute zu treffen, das war schon toll. Ich habe mich sehr amüsiert! Später hat er mich dann noch einmal angerufen für TOD IN VENEDIG. Aber ich konnte zu dem Zeitpunkt nicht, weil ich in Amsterdam gedreht habe, haha. Top Of Page
SCHADE, DER FILM WAR JA SEIN GRÖßTER ERFOLG. IST ES RICHTIG DAS SIE IN ÄGYPTEN IN ALEXANDRIA GEBOREN SIND?
Ja, das stimmt. Mein Großvater ist nach Ägypten ausgewandert. Dort gab es zu der Zeit eine europäische Kolonie, mit Engländern, Franzosen und auch Italienern. Meine Eltern sind schon in Ägypten geboren. Als ich 5 Jahre alt war, übernahm "Nasser" die Macht in Ägypten, nach dem ägyptischen König "Refaruk". Und "Nasser" hat alle Einwanderer und Ausländer des Landes verwiesen. Wir hatten eine Woche Zeit das Land zu verlassen. Also mussten wir quasi flüchten. Wir verließen das Land mit lediglich den Dingen die wir am Leibe hatten, bzw. die wir tragen konnten. All unseren Besitz mussten wir zurück lassen. Von dort sind wir nach Mailand gezogen. Top Of Page
WIE KAMEN SIE DANN ZUM FILM?
Das war reiner Zufall. Durch meine blonden Haare und mein nordisches Aussehen wurde ich auf der Strasse angesprochen, ob ich nicht Lust hätte als Modell zu arbeiten. Als Modell habe ich dann auch bald Kontakt mit Filmleuten gehabt und von da war es nur ein kleiner Schritt zum Film. Top Of Page
IN LIBIDO NANNTEN SIE SICH NOCH MICHAEL CONTI. WARUM ÄNDERTEN SIE IHREN NAMEN IN AL CLIVER?
In der Zeit benutzten alle Schauspieler, die im Spagetti-Western bekannt werden wollten, ausländische Pseudonyme. Selbst Giuliano Gemma nannte sich am Beginn seiner Laufbahn Montgomery Ford. Top Of Page
SIE HABEN NUR EINEN WESTERN GEDREHT, EINEN SEHR SPÄTEN UND SEHR UNTYPISCHEN. APACHE WOMAN.
Gefällt er ihnen? Top Of Page
OH JA, ICH MAG IHN SEHR! AUCH WEIL DORT FEDERICO BOIDO MITSPIELT. ALIAS RICK BOYD.
Ja, ich erinnere mich. Er ist so ein dünner Typ, auch blond... Ja, völlig verrückt. Ohne Verstand! Ich glaube er war mit der weiblichen Hauptdarstellerin zusammen, welche die Indianerin spielte. Ich kam schon mit ihm aus, so weit man mit einem übergeschnappten auskommen kann. Er erzählte ständig Geschichten: Ich drehe mit Coppola, und so ein Zeug. Er war ohne jegliches Maß! Er dreht mit Spielberg, usw. Im Fernsehen mussten sie ihn rausschneiden, weil er völligen Blödsinn erzählte. Er glaubte selber den Schwachsinn den er erzählte, das war das schlimme. Top Of Page
ICH KENNE IHN NUR ALS WIRKLICH GUTEN DARSTELLER. ICH MAG IHN SEHR, ER HATTE ETWAS ANGSTEINFLÖSSENDES. ICH FINDE IHN EIN WENIG UNTERBEWERTET.
Ja, in den Western war er sehr gut. Er machte viele Stunts selber und konnte auch gut mit Pferden umgehen. Was ich leider nicht konnte, ich hatte Angst vor Pferden. Ich hatte zwei Unfälle mit Pferden. Top Of Page
WO WURDE APACHE WOMAN GEDREHT?
Genau zwischen Florenz und der Adria. 70 km außerhalb von Florenz. Da gibt es noch ein altes privates Studio. Top Of Page
AL TIPPT AUF EIN FOTO VON JOE DE' AMATOS ENDGAME.
Dieser Film, ENDGAME, war von Aristide Massaccesi, mit dem ich wirklich sehr gut befreundet war. Wir haben eine Menge Filme zusammen gemacht. Top Of Page
IN DEM FILM WAR AUCH LUIGI MONTEFIORI DABEI!
Ja, er war auch der Autor des Films! Er gehörte auch zu dem Team von Massaccesi. Massaccesi war einfach eine wirkliche liebenswerte Person. Freundlich, zuvorkommend und nett zu jedem! Er war wirklich in der Lage Filme ohne Geld zu drehen. Das war eine Kunst die er beherrschte wie kein anderer, Filme komplett ohne Geld zu drehen! Leider ist er vor 2 Jahren gestorben. Top Of Page
ENDGAME GEFÄLLT MIR UNTER DEN ITAL. ENDZEIT-FILMEN SEHR! WELCHEN IHRER FILME MÖGEN SIE EIGENTLICH AM MEISTEN?
IL SAPROFITA und LA CADUTA DEGLI DEI, ENDGAME mag ich aber auch. Für IL SAPROFITA wurde ich als bester Nachwuchsschauspieler des Jahres nominiert. Das war natürlich ein Start für einen jungen Mann. Mein erster Film und gleich diese Nominierung. Aber ich bekam den Preis nicht, ein damals schon bekannterer Schauspieler als ich bekam ihn. Top Of Page
DA SIND SIE JA RECHT JUNG SEHR ERFOLGREICH GEWESEN.
Ja! Sehr früh! Die Zeit zwischen 20 und 30 war eine sehr aufregende. Normaler weise hat man in dem Alter kaum Geld und das ist eigentlich auch gut so. In dem Alter kann man nicht sterben, sie verstehen? Man denkt nicht an morgen, man lebt nur für den Moment. Man denkt nicht ans älter werden oder an Arbeit. Es war sehr schön. Zwischen 30 und 40 war dagegen sehr hart! Da erfuhr ich genau das Gegenteil. Die Angebote wurden weniger, Erfolg und vor allem Geld wurden weniger und ich begann zu trinken und alle Arten von Drogen zu nehmen. Top Of Page
HABEN SIE ETWAS VON IHREN GAGEN ZURÜCK LEGEN KÖNNEN?
Ich habe mir damals ein Haus in Roms Innenstadt gekauft. So war ich immer ziemlich unabhängig. Ich bin nie reich gewesen, ganz im Gegenteil, dazu fehlte mir auch die richtige Ausbildung. Ich habe ja außer Filmen nie etwas anderes gemacht. Und es hat mich sehr viel Zeit gekostet mein Leben danach zu meistern, aber jetzt geht es mir gut, ich bin zufrieden. Top Of Page
KOMMEN WIR NOCH MAL AUF IL COLPACCIO VON BRUNO PAOLINELLI ZU SPRECHEN.
Das war ein sehr sehr billiger Film. Ich erinnere mich, aber ein sehr schöner Film! Kein Action- Film, mehr ein künstlerischer Film. Paolinelli war auch der Produzent, der ja vorher sehr erfolgreich Zeichentrick-Filme gemacht hat. Top Of Page
ERINNERN SIE SICH AN WILLIAM BERGER?
Ja, ein interessanter Typ. So eine Art von Hippie. Der hatte einen Affen, den er zu den Dreharbeiten mitbrachte. Als er eines Tages nicht zum Dreh kam, fragten wir uns alle, was los war und dann stellte sich heraus das er nicht gekommen war, weil der Affe einen Unfall hatte. Sein Affe hatte durch ein Stromkabel einen Schlag bekommen, und man musste dem Affen einen Arm amputieren. So, von da an hatte William einen Affen mit einem Arm. Aber William Berger war ein lieber Kerl. Ich habe mir damals in den Drehpausen seine Lebensgeschichte angehört. Er konnte viel erzählen. Jetzt wo sie danach fragen, erinnere ich mich. Top Of Page
KÖNNEN SIE SICH NOCH AN PROVINCIA VIOLENTA ERINNERN? EIN SEHR BILLIGES PRODUKT, MIT STUNTMEN CALOGERO/LINO CARUANA IN DER HAUPTROLLE!
(Al schaut sich einige Fotos an und staunt) Nein, ich kann mich absolut nicht mehr an diesen Film erinnern. (Al tippt auf ein Foto) Da habe ich einen fürchterlichen Bart. Top Of Page
UND WIE IST ES MIT NO ALLA VIOLENZA? WAS WAR DAS FÜR EIN FILM? IN DEUTSCHLAND NICHT GELAUFEN. DER REGISSEUR WAR TANO CIMAROSA EIGENTLICH EIN KOMIKER.
Trash-Movies! Ja, sehen sie, manchmal machen die Filme, bei denen sie selber nicht wissen warum. Aber vor allem, ich wusste nicht wie. Verstehen sie? Irgendwie kratzen die Produzenten 50.000 $ zusammen um einen Film zu drehen. Nur um es nicht der Steuer zu geben. Verstehen sie? Irgendwer drehte lieber einen Film, als seine Steuern zu bezahlen. In Italien war so etwas damals möglich. Top Of Page
WIE IST ES HEUTE, WÜRDEN SIE HEUTE GERNE WIEDER FILME MACHEN? ODER ANDERS GESAGT, KÖNNTEN SIE SICH VORSTELLEN WIEDER ALS SCHAUSPIELER ZU ARBEITEN?
Wissen sie, damals, in den 60ern, das war eine ganz andere Zeit. Man kann das gar nicht mit heute vergleichen. Damals gab es einen starken gesellschaftlichen Umbruch, eine große junge Protestgeneration etc. Alles erlebte damals eine Erneuerung, durch die Protesthaltung der jungen Menschen. Und ich, ich habe schon versucht mein bestes zu geben, ging auf eine Schauspielschule usw. Aber es war doch mehr der Spaß der hinter der Sache stand. Zu Reisen, schöne Frauen, ein angenehmes Leben . . . Ich hielt mich nie ernsthaft für einen Schauspieler. Ich hatte auch nie das Ziel ein Leben lang Schauspieler zu bleiben. Ich habe damals gar nicht über die Zukunft nachgedacht! Top Of Page
UND HEUTE, WÜRDE EINE PRODUKTION AN SIE HERANTRETEN UND SIE FRAGEN, WÜRDEN SIE WIEDER EINEN FILM MACHEN?
Heute? . . . ich müsste darüber nachdenken. Ich weiß es nicht, es hängt von verschiedenen Dingen ab. Eigentlich bin ich ängstlich, ich würde schon wieder einen Film machen, aber ich lege es nicht darauf an! Ich habe mich die letzten 10 Jahre nicht darum gekümmert. Wissen sie, Filme kosten sie eine Menge Zeit. Ich meine, die sagen dir: Komm morgen in mein Büro, ich muss dich sehen! Ich mache einen neuen Film! Und ich frage, bist du bescheuert? Wir haben den ganzen Abend miteinander verbracht und jetzt willst du mich im Büro sehen? Wozu? Top Of Page
SO IST DAS BUSINESS.
Ja, aber die kennen mich seit 10 Jahren, entweder wir sind befreundet oder nicht! Wozu müssen wir uns dann noch sprechen? Ja vielleicht würde ich noch gern einen letzten Film machen. So wie die Schwäne es machen. Der Schwanengesang, wissen sie? Bevor die Schwäne sterben, geben sie ein letztes schönes Konzert. Top Of Page
WORAN LAG ES IHRER MEINUNG NACH, DAS ENDE DER 70ER ANFANG DER 80ER DAS ITALIENISCHE KINO ZU GRUNDE GING?
Ab dieser Zeit startete in Italien das Kabelfernsehen. Vorher gab es bei uns nur 2 Programme, von einem Tag auf den nächsten hatten wir plötzlich 20 Programme! Und keiner ging mehr ins Kino. Als ich anfing, drehte man in Italien 350 Filme pro Jahr, 1980 waren es ungefähr noch 75! Top Of Page
FÜR MICH WAR DAS ITALIENISCHE KINO DER 70ER EIN UNABHÄNGIGES KINO. LEUTE WIE FULCI ODER BAVA, FERNANDO DI LEO, KONNTEN DREHEN WORAUF IMMER SIE LUST HATTEN.
Richtig, heute bestimmen Berlusconi und seine Manager was gedreht wird! Di Leo war übrigens ein sehr lieber Mann! Top Of Page
1976 HABEN SIE MIT FERNANDO DI LEO I PADRONI DELLA CITTÀ GEMACHT.
Ja, der Film der heute ständig im italienischen Fernsehen läuft. Top Of Page
JACK PALANCE WAR IHR PARTNER. WAS FÜR ERINNERUNGEN HABEN SIE AN IHN?
Gar keine. Ich hatte keine Beziehung zu ihm. Er war etwas abgekapselt. Ich habe damals nur gehört, das er keinen Wert auf Freundschaften mit seinen Kollegen legte. Den Film haben wir komplett in Rom gedreht, meist an original Schauplätzen. Dieses leer stehende Fabrik Gelände, aus dem Finale des Films, war früher eine Schlachterei. Mittlerweile haben die daraus eine Art Kommunikationszentrum gemacht. Mitten in Rom. Top Of Page
WIE LANG WAREN DIE DREHARBEITEN FÜR I PADRONI DELLA CITTÀ?
Einen Monat. Ja, Di Leo war wunderbar! Auf dem Drehplan stand: "Drehschluss 16:00 Uhr" und bei ihm war meist schon eine Stunde vorher Schluss. Er war der erste und einzige Regisseur, den ich getroffen habe, der immer schon vorher mit der Arbeit fertig war. Beim Film ist es normal jeden Tag 3-4 Stunden länger zu arbeiten. Nicht bei Di Leo... Er war ein echter Gentlemen, es ist sehr schade, das er danach keinen Film mehr gedreht hat, bzw. in der Phase nichts mehr drehte. Später in den 80ern hat er ja wieder was gemacht, aber das war ja nichts... Top Of Page
KOMMEN WIR MAL ZU LUCIO FULCI...
Ohh ja, er war ein total verrückter... mögen sie seine Filme? Top Of Page
JA! BESONDERS DIE AUS DEN FRÜHEN 70ERN. NON SI SERVICIA UN PAPERINO IST EIN GROßARTIGER FILM!
Fulci war eine sehr extreme Person. Sehr verrückt. Top Of Page
ABER IN POSITIVER WEISE?
Meistens... Unsere Beziehung war schlimm. Er rief mich immer nur mit einem üblen Spitznamen. Er gab mir immer irgend welche Titel. Meistens nannte er mich "Tofus". Wissen sie was Tofus ist? Wenn man sich ein teures Haus bauen möchte, nimmt man Marmor. Wenn man das nicht hat nimmt man Stein. Ist auch das zu teuer, baut man sein Haus aus Holz. Aber wenn du dir gar nichts von all dem leisten kannst, nimmt man Tofus (allgemeines Gelächter). Einen billigen Ersatz. Er war immer gegen mich, immer. Ich war die Person die er zum streiten suchte und fand. Wissen sie, er war der Typ der, wenn er drehte, 24 Stunden am Tag redete. Er redete ununterbrochen. Dabei ließ er niemanden zu Wort kommen. Er stand alles und jedem feindlich gegenüber. Menschen, Frauen... Mit Frauen kam er ja überhaupt nicht aus... Er hatte eine schlechte Einstellung zu Frauen, vielleicht weil er auch soviel Pech gehabt hat mit Frauen... Top Of Page
WAS WAR IHRER MEINUNG NACH IHR SCHÖNSTER ODER BESTER FILM, DEN SIE MIT FULCI GEMACHT HABEN?
Hm, ich glaube BLACK CAT, das war ein guter Film. Und danach machten wir ZOMBIE 2. ZOMBIE 2 hat mir sehr viel Spaß gemacht! Top Of Page
STIMMT ES, DAS FULCI NICHT DIE ERSTE WAHL FÜR DIE REGIE WAR? CASTELLARI SOLLTE ZUERST REGIE FÜHREN.
Das weiß ich nicht. Ich bekam den Anruf von Fulci, den Film zu machen. Er wollte schon sehr lange mit mir arbeiten. Schon als er noch mit Giuliano Gemma STELLA BIANCA/WHITE STAR drehte. Nach ZOMBIE 2 rief er dann immer bei mir an, ich sollte in jedem seiner Filme mit dabei sein. Kleine oder große Rollen, alles. Ich sprach damals schon ganz gut englisch und die Fulci-Filme wurden meist auf englisch gedreht, auch ein Grund weshalb er mich wollte. Top Of Page
SIE WOLLTEN NOCH ETWAS ÜBER DIE DREHARBEITEN VON ZOMBIE 2 ERZÄHLEN.
Ja, der Film wurde komplett in der Karibik gedreht, sie können sich vorstellen, dass das Ganze mehr wie ein Urlaub war, als Arbeit. Top Of Page
WIE HABEN SIE DIESE GEFÄHRLICHEN SZENEN MIT DEN HAIEN HINBEKOMMEN?
Das waren Stuntleute die sich mit den Tieren auskannten. Die trainierten mit den Haien. Außerdem, wenn ein Hai gerade erst gegessen hat, ist er auch nicht mehr sehr gefährlich. Top Of Page
UND WIE FUNKTIONIERTE DIESE BERÜHMTE SPLITER-IN-THE-EYE-SZENE?
Mit der schönen Olga Karlatos meinen sie. Ganz einfach, die Make-Up- Leute haben ihr Gesicht nachgestellt und dann eine Weintraube genommen und sie als Auge angemalt. Das war alles. So funktionieren italienische Filme. In Amerika hätte das Tausende von Dollars gekostet. Top Of Page
SIE HABEN EINEN FILM MIT RUGGERO DEODATO GEMACHT, UNA ONDATA DI PIACERE (WAVES OF LUST). IN DEM FILM WAR AUCH JOHN STEINER DABEI!
Ja, ich erinnere mich. Was macht John Steiner heute? Top Of Page
DAS WOLLTEN WIR VON IHNEN WISSEN. ALSO, DAS LETZTE WAS WIR VON IHM GEHÖRT HABEN IST, DAS ER WOHL ANFANG 1990 NACH HOLLYWOOD GEGANGEN IST UND DORT HEUTE ALS IMMOBILIENMAKLER ARBEITET. ABER JOHN STEINER HAT JA SEINE GESAMTE KARRIERE IN ROM VERBRACHT.
Ja, er hat hier sehr viel gemacht. Ich habe ihn ein paar mal getroffen. Ein guter Schauspieler. Deodato hat mich danach für einige andere Filme angerufen, die leider nie realisiert wurden. Aus irgend einem Grund war er später deshalb verärgert über mich, ja, man kann es so sagen. Sie wissen wie er ist, er hat sehr schlecht über mich geredet... Er wollte jedenfalls nicht mehr mit mir arbeiten. Top Of Page
DANACH HABEN SIE EINEN FILM MIT EINEM WEITEREN SEHR BEKANNTEN REGISSEUR, MASSIMO DALLAMANO GEDREHT.
Ja, bei den Dreharbeiten zu La Fine dell'innocenza in Hong Kong habe ich Annie Belle kennen gelernt. Ich habe eine kleine Rolle gespielt. Während des Drehs in Hong Kong hatten wir Probleme mit dem Hauptdarsteller, deshalb wurde er ausgewechselt und sollte durch einen anderen Schauspieler aus Rom ersetzt werden. Na jedenfalls wurde meine Rolle ausgebaut und ich dadurch dann als Star des Films heraus gestellt. Top Of Page
KOMMEN WIR NOCH MAL AUF JESS FRANCO ZU SPRECHEN. SIE HABEN 2 FILME MIT IHM GEMACHT.
Jess Franco? Top Of Page
EIN SPANIER, MIT DEM SIE IL CACCIATORE DI UOMINI GEMACHT HABEN.
Ahh! Ja, ich erinnere mich! Den mag ich! Ein sehr guter Regisseur und auch als Mensch sehr liebenswürdig! Das waren alles sehr billige Filme, die er machte. Ich glaube, er hat später auch Pornos gedreht, hat er? Top Of Page
JA JA, EINIGE.
Ja ich erinnere mich, ich habe 2 Filme mit ihm gemacht. In Alicante. Alicante ist wie Rimini. Tourismus, all die vielen schwedischen Mädchen. Es war ein großer Spaß. Es war glaube ich eine Italienisch/Deutsche Co-Produktion, und ich war der italienische Beitrag. Aber, die Filme waren so billig... Top Of Page
HAT FRANCO SIE GECASTET?
Ich weiß nicht? Ich glaube die italienischen Produzenten sagten mir: "... du machst einen Film in Spanien, dein Flug geht am, nach, um soundsoviel". Und er hat mich danach immer wieder angerufen, immer wieder. Aber ich wollte nicht. Er wollte nur ganz wenig Geld bezahlen. Zur selben Zeit machte ich auch noch Filme mit Fulci, so das ich mir sagte, das brauche ich nicht auch noch. Aber er ist eine liebe Person und intelligent. Intelligent ist nicht das richtige Wort, kultiviert! Er ist ein sehr kultivierter Mensch. Er macht alles, er weiß alles und er kann auch alles. Top Of Page
WIE WAR DIE ARBEIT AM SET? GAB ES ÜBERHAUPT EIN DREHBUCH?
Ja es gab eins, so eine Art Drehbuch. 3 bis 5 Seiten, das war das Drehbuch. Jeden Morgen bekam man seine Seiten zu lesen, bzw. wir improvisierten sehr viel. Die Dreharbeiten dauerten nur 2 Wochen. Ich glaube wir drehten die beiden Filme zur selben Zeit. Ja, wir drehten die beiden Filme auf einmal. Es hat jedenfalls viel Spaß gemacht. Top Of Page
BLICKEN SIE HEUTE EHER AMÜSIERT ODER ZUFRIEDEN AUF IHRE KARRIERE ZURÜCK?
Ich mag, was ich mache, damit bin ich zufrieden. Ich fahre immer noch um die ganze Welt, nicht als Tourist, sondern beruflich. Ich kenne die Menschen, dort wo ich hinkomme, da lernt man das Land viel intensiver kennen. Ich denke selten über die Vergangenheit nach. Top Of Page
IN MANCHEN LÄNDERN KENNT MAN SIE JA NOCH...
Nein, das glaube ich nicht... Top Of Page
ALSO CINEASTEN, ÜBERALL IN EUROPA UND AUCH DEN STAATEN, WERDEN SIE BESTIMMT NOCH IMMER KENNEN UND SCHÄTZEN.
Ich habe mich vor gut 15 Jahren aus dem Filmgeschäft verabschiedet, ich weiß selber nicht mehr, was ich alles gemacht habe. Der Herausgeber dieser Zeitung (Nocturno, a. d. Autoren), kennt meine Filmographie besser als ich, sie kennen sie besser als ich... Top Of Page
Signore Conti, vielen Dank für das Gespräch. Wir wünschen ihnen auch weiterhin viel Glück.

Euer Benedikt Samoa


Top Of Page TOP OF PAGE Back START (c) 2000 Terrorverlag